Liebe Veggie Verrückten,

mein Name ist Sabina, lebe seit mehr als 4 Jahren vegan und teile meinen Lifestyle unter dem Namen VeganWho auf mehreren Social Media Kanälen.
Als Veganer kenne ich das Leid von überteuerten Lebensmitteln nur zu gut. Man möchte meinen, dass ein bisschen Obst und Gemüse billiger sein sollte als ein Fertiggericht oder Fleischprodukte. Aber genau das Gegenteil ist der Fall. Wenn normale Obst und Gemüse Produkte schon teuer sind, dann sind Bio Produkte erst recht unbezahlbar. Ausser natürlich man hat ein so großes Einkommen, dass ein paar Hundert Euro pro Woche für frische Lebensmittel keine Einschränkungen für andere Lebensbereiche bedeuten.
Aber wer hat das schon? Ich leider nicht.
Also wie kommt man als Normalverdiener oder sogar als Student oder Azubi zu bezahlbaren Lebensmitteln?
Man versucht sich als Schnäppchen Jäger! Hier kommt meine heißgeliebte Scondoo App ins Spiel, denn hier findet man immer wieder tolle Angebote, um hier und da ein paar Euro zu sparen. Wenn man die App regelmäßig nutzt, kann man um die 70 Euro über einen ganzen Monat sparen! Da kann ich mir dann als Belohnung auch mal ausgefallenere und teurere Sachen wie Passionsfrüchte oder frische Feigen leisten. Danke Scondoo!
Diese Woche gibt es für Veganer, Vegetarier und alle, die sich sonst gesund ernähren wollen, wieder tolle Produkte in der App! So zum Beispiel meine Lieblingssäfte von Valensina (wenn ich mal zu faul bin frisch zu pressen) oder die Iglo Gemüsepfannen, wenn es mal wieder schnell gehen muss!
Und das allerbeste Angebot diese Woche: Die Spül- und Waschmaschinenprodukte von Ecover. Wer auf die Umwelt achten möchte, deckt sich hier für die nächsten Monate gut ein, denn die gibt es nicht oft vergünstigt! 🙂
Ich wünsche euch eine Obst- und Gemüsereiche Woche,
eure Sabina von VeganWho

Und so sieht ein fast normaler Tag bei mir aus:

Wecker: 6.30 Uhr
Yoga/Joggen und Frühstück, dann Gassi-Runde mit Chuck, Duschen und ab an mein Laptop mit einer frischen Tasse Kaffee
Lunch und Gassi Runde: 12.30 – 13.30 Uhr
Weiter geht es mit Illustration, Fotografie, Übersetzungen, Social Media Management oder oder oder…
Dinner und Gassi Runde: 5.00 – 6.00 Uhr
Jetzt arbeite ich endlich an meinen eigenen Projekten, wie Hochzeitsillustrationen, meinem Blog oder meiner Portraitfotografie.
Yoga und Meditation: 21.00 – 22.00 Uhr
22.30 Uhr: Ab ins Bett