Willkommen bei scondoo!

Wie wäre es, wenn du bei deinem täglichen Einkauf sparen könntest und das auch noch unabhängig davon, wo du deinen Einkauf erledigst? Das geht nicht? Doch, das geht. Einen Euro auf die Handcreme, 66 Cent auf das Sixpack Bier oder 50 Cent auf die Packung Kaffee – mit scondoo erhälst du Gutschriften auf Alltagsprodukte, kannst dadurch sparen und gleichzeitig neue Produkte entdecken. Der Clou dabei: Es funktioniert überall, egal wo du einkaufst – sogar bei der kleinen Tankstelle ums Eck! Du kaufst zunächst das Produkt und zahlst den normalen Handelspreis. Im Anschluss fotografierst du mit der kostenlosen scondoo-App deinen Kassenbon. Scondoo validiert den Kassenbon und schreibt den entsprechenden Cashback innerhalb eines Tages gut.

Scondoo wurde im Oktober 2012 in Berlin gegründet. Wir bieten Marken im FMCG-Bereich eine digitale Plattform für handelsunabhängige und händlerübergreifende Cashback-Promotions. Das ist die effizienteste Form, Erstkäufer für neue Produkte zu finden, Absatz auf Knopfdruck zu generieren und mit interaktiven Brand Engagements den eigenen Markenwert aufzubauen. Unsere Vision ist es, zwischen Konsumgütermarken und Verbrauchern eine innovative, direkte Verbindung zu schaffen, von der beide Seiten profitieren.

Management

Im Herbst 2012 machten sich zwei junge Querköpfe auf, die Art zu verändern wie wir beim täglichen Einkauf sparen und dabei neue Produkte entdecken. Das sind sie und so sind sie zu erreichen:

Nikolaus Hilgenfeldt
Nikolaus HilgenfeldtCo-Founder & CEO
Schwabe, Smart Shopper, Antreiber. Zwei Jahre Strategieberatung bei Roland Berger, dann war es Zeit für scondoo. Zuständig für alles Kaufmännische.
Sebastian Kurt
Sebastian KurtCo-Founder & CTO
#berlin, #triathlon, #internet, #startup, #founder, #sport, #IT. Sportlichster Technikchef Deutschlands und kreativer Impulsgeber.

6Minutes Media

scondoo ist seit 2014 stolzer Teil der 6Minutes Media Unternehmensfamilie.