Immer mehr Werbetreibende suchen den direkten Weg auf das Smartphone ihrer Kunden. Das ist das Ergebnis verschiedener repräsentativer Studien. So sieht die Mediaagenturgruppe ZenithOptimedia in ihrer aktuellen Studie “Advertising Expenditure Forecast” Mobile Marketing als „global stärksten Wachstumstreiber“. In den kommenden drei Jahren fließen demnach 36 Prozent der zusätzlichen Werbeinvestitionen in mobile Werbung. Bis 2016 avanciert Mobile, der Studie zufolge, zum viertgrößten Werbemedium, nach Radio, Zeitschriften und Außenwerbung.

Zum Artikel